Einladung zum Pilgern nach Feierabend

(7. Juli 2018) — Kirchenkreis Erfurt

Pilgern ist nicht nur körperliche Ertüchtigung, Pilgern kann auch eine spirituelle Erfahrung sein. Die evangelische Kirchengemeinde Erfurt-Südost lädt deshalb in regelmäßigen Abständen zum Pilgern nach Feierabend ein.

Die Woche gemeinsam abschließen und sowohl Gutes als auch Belastendes in Gottes Hände legen, das ist das Ziel der Wanderungen. Kurze Impulse und Körperübungen sollen helfen, dem in der Woche Erlebten nachzuspüren.

Am kommenden Freitag(13. Juli) findet die nächste Wanderung statt. Folgender Rundweg ist geplant: Erfurt, Bushaltestelle Europaplatz; Erfurt-Gispersleben, Kilianipark; Lutherweg; Kühnhausen; Erfurt-Gispersleben, Kilianipark. Treffpunkt ist um 18 Uhr in Erfurt an der Haltestelle Europaplatz (an der Litfaßsäule). Kleidung bitte dem Wetter entsprechend wählen, normales Schuhwerk reicht aus. Das Pilgern wird mit der Agape-Feier, einer Form des Abendmahls, abgeschlossen.
Die Strecke ist ca. 6 Kilometer lang, es müssen etwa zweieinhalb Stunden eingeplant werden. Während der Tour wird auch ein Teilstück des Lutherweges erwandert. Thomas Riedel, der Gemeindepädagoge der Kirchengemeinde Erfurt-Südost, begleitet die Gruppe.

Die nächsten Termine: Freitag, 17. August; Freitag, 14. September.
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Erfurt-Südost, www.ev-kirche-erfurt-suedost.de
Mail: riedel@ev-kirche-erfurt-suedost.de