Evangelische Gemeinschaftsschule

Die Evangelische Gemeinschaftsschule Erfurt ist eine staatlich genehmigte Ersatzschule in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland (www.schulstiftung-ekm.de). Die Genehmigung durch das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (TMBWK) zur Errichtung der Evangelischen Gemeinschaftsschule Erfurt liegt seit Ende Juli 2011 vor.



 

Schulleiter Alexander Dorst
Eugen-Richter-Straße 22
99084 Erfurt
Telefon: 0361 / 64 45 63 80
info@evangelische-gemeinschaftsschule-erfurt.de
www.evangelische-gemeinschaftsschule-erfurt.de

 

Die Evangelische Gemeinschaftsschule Erfurt ist die jüngste Stiftungsschule. Sie wurde zum Schuljahr 2011/2012 errichtet und befindet sich seit dem Schuljahr 2014/15 in der Eugen-Richter-Straße.

Das Konzept der Schule orientiert sich an dem der Erfurter Grundschule, setzt aber als weiterführende Schule ihre eigenen Schwerpunkte. Neben dem evangelischen Profil geht es vor allem um die Etablierung reformpädagogischer Prinzipien. Das heißt, dass in altersgemischten Klassen und bis zur 8. Klasse notenfrei gelernt wird. Eine Einschätzung gibt es in Form von Lernberichten und persönlichen Entwicklungsgesprächen. Der Schule ist es wichtig, den Schülerinnen und Schülern genügend Raum für selbstbestimmtes Lernen zu geben. So gibt es jeden Morgen eine persönliche Studierzeit, in deren Zentrum die Wochenplanarbeit steht. Diese und andere Selbstlerneinheiten wechseln sich ab mit lehrerzentrierten Kurseinheiten. Übungs-und Festigungsphasen sollen so in den Schulalltag integriert sein, dass nur wenige Aufgaben zu Hause erledigt werden müssen. Die gebundene Ganztagsschule versteht sich als inklusive Schule, die auch offen für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf ist. Momentan arbeitet sie an ihrer musischen Ausrichtung.

Die Schule steht allen Schülerinnen und Schülern offen, unabhängig von einer Kirchenzugehörigkeit. Unsere Schule soll mit ihrem Konzept an die erfolgreiche Arbeit der Evangelischen Grundschule Erfurt anknüpfen und neben dem Evangelischen Ratsgymnasium das evangelische Schulangebot komplettieren.

Schwerpunkte unseres Schulkonzeptes:
  • evangelisches Profil
  • gebundene Ganztagsschule
  • selbstorganisiertes Lernen
  • fächerübergreifende Projekte
  • notenfrei bis Klasse 8