Ägyptischer Lotus

Lotos (auch Lotus, Lotosblume, Lotusblume) hatte als Symbol- und Nahrungspflanze im Alten Ägypten verschiedenste Funktionen. Der altägyptische Lotos ist jedoch nicht mit der botanischen Art Lotus identisch. Eine genaue Pflanzenzuweisung steht noch aus; bislang wird neben dem Tigerlotus in Gleichsetzung auch die himmelblaue Wasserlilie (Nymphaea caerulea) vermutet.
 
In der hebräischen Sprache steht der ähnliche Begriff šušan (Susanne) in Übersetzung ebenfalls für die Lilienpflanzen.
Quelle: Wikipedia


BIBELSTELLEN:

2.Chronik, Kapitel 4, Vers 5:
Die Wand des Meeres war eine Handbreit dick. Sein Rand war wie der Rand eines Bechers geformt, einer Lilienblüte gleich. Es fasste dreitausend Bat.

Hosea Kapitel 14, Vers 6:
Ich will für Israel wie ein Tau sein, dass es blühen soll wie eine Lilie, und seine Wurzeln sollen ausschlagen wie eine Linde.

Hohelied Kapitel 2, Vers 1 und 2:
Ich bin eine Blume auf den Wiesen des Scharon, / eine Lilie der Täler.
Eine Lilie unter Disteln / ist meine Freundin unter den Mädchen.

Hohelied Kapitel 5, Vers 13:
Seine Wangen sind wie Balsambeete, / darin Gewürzkräuter sprießen, seine Lippen wie Lilien; / sie tropfen von flüssiger Myrrhe.

Hohelied Kapitel 7, Vers 3:
Dein Schoß ist ein rundes Becken, / Würzwein mangle ihm nicht.
Dein Leib ist ein Weizenhügel, / mit Lilien umstellt.

Quelle: Luther Bibel 1984

 

Fotogalerie

Bibelpflanze Lotus

 

Kirchengemeinden


 

Tourismus & Kultur | zur Übersicht

 

Aktuelles

 

Losung & Lehrtext

19.09.2017
Dann aber will ich den Völkern reine Lippen geben, dass sie alle des HERRN Namen anrufen und ihm einträchtig dienen. Alle Zungen sollen bekennen, dass Jesus Christus der Herr ist, zur Ehre Gottes, des Vaters.
Zefanja 3,9 Philipper 2,11

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen