13.12.2016
Nikolaus Hausmann

*um 1478 Freiberg
†1538 Freiberg

Hausmann predigte schon früh evangelisch: 1519 in Schneeberg und seit 1521 in Zwickau. Auf Anraten Luthers ging Hausmann 1532 als Hofprediger nach Dessau und führte dort die Reformation ein. Hausmann gehörte zu Luthers engstem Freundeskreis und hatte ihm bereits 1525 geraten, Visitationen durchzuführen und Katechismen zu verfassen. 1538 war es Luthers Wunsch, dass Hausmann als Superintendent nach Freiberg ging. Er starb aber am Tage seiner ersten Predigt, nachdem ihn auf der Kanzel der Schlag getroffen hatte, und wurde im Freiberger Dom bestattet.