26.03.2013
Ökumenischer Kreuzweg mit Kindern

Kinder merken, wie es ist, wenn Menschen Not- und Leidenskreuze tragen müssen: Da ist es gut, einander tragen zu helfen.
Sie und ihre Eltern sind eingeladen am Karfreitag, 29. März 2013, zum Kreuzweg durch die Erfurter Innenstadt. Beginn ist um 9.30 Uhr in der Reglerkirche an der Bahnhofstraße.

An fünf Stationen wird des Leidensweges Jesu gedacht und die Blicke zu eigenen oder anderer Menschen Lebenssituationen und Erfahrungen gelenkt werden. Mit Hilfe symbolhafter Elemente erspüren die Kinder Dimensionen wie Beschuldigt werden, Festgenagelt sein und den Blick frei werden lassen für Neues.

Im Miteinander tragen Kinder das große Holzkreuz aus der Reglerkirche über den Erfurter Anger, zur Kaufmannskirche und bis zur Lorenzkirche (dort gegen 10.15 Uhr).
Der Kreuzweg mit Kindern geschieht in ökumenischer Zusammenarbeit.

Mehr Fotos

Kreuzweg für Kinder