06.12.2018
6. Tagung der XVI. Kreissynode am 17. März 2016

Die 6. Tagung der XVI. Kreissynode des Ev. Kirchenkreises Erfurt fand am 17. März 2016 im Gemeindezentrum "Am Roten Berg" der Ev. Martini-Luther-Gemeinde statt.

Die Synode stand hauptsächlich unter dem Thema "Reformationsdekade 2017" - "Kirchentag auf dem Weg 25. - 27. Mai 2017".
Als Gast wurde Bischof Dr. Ulrich Neymeyr begrüßt, der über das Thema sprach: "Welche Bedeutung hat die Reformationsdekade für die römisch-katholischen Christen in Erfurt und im Bistum Erfurt". Bischof Neymeyr hob die besondere Bedeutung der Reformation und des Reformators Martin Luther für die katholischen Christen im Bistum Erfurt hervor. Er betonte, dass die katholische Kirche und die Katholiken im Bistum Erfurt sich aktiv beim Reformationsjubiläum einbringen wollen und er auf entscheidende Impulse für die ökumenische Entwicklung hoffe.

Die Synodalausschüsse "Bildungsausschuss" und "Kirchliches Leben" berichteten von ihrer Arbeit.

Am Schluss wandte sich Präses Lothar Schmelz mit einer persönlichen Erklärung an die Synodalen und informierte sie, dass er das Amt des Präses wegen Verlegung seines Wohnsitzes an die Nordsee zum Ende des Monats niederlegt.




Mehr Fotos

1dx 0520  1dx 0534  1dx 0815  1dx 0818  1dx 0828  1dx 0840  1dx 0844